Gebäude-Energieausweise/-Energiepässe • Energie-Beratung/-Effizienz • Immobilien-Wertgutachten • Baugutachten
Home > ENERGIEAUSWEISE > Bedarfsausweis
 
 
 
 
 
 
 
 

Bedarfsausweis

Bei der bedarfsorientierten Variante des Energieausweises wird unabhängig vom regionalen Standort sowie unabhängig vom individuellen Verhalten der Gebäudenutzer die Energieeffizienz des Gebäudes berechnet.

 

Der Bedarfsausweis berücksichtigt dabei die Daten der Gebäudehülle, die Beschaffenheit von Lüftungs- und Heizungsanlage sowie die Energieeinträge durch Besonnung und durch die Nutzer. Ebenfalls berücksichtigt werden Wärmebrücken etwa durch Bauschäden oder bauphysikalische Gegebenheiten. Aus diesen Daten wird dann berechnet wie viel Energie für das Gebäude bei durchschnittlichem Nutzverhalten und Klima verbraucht wird.

Bei diesem Verfahren ist eine größtmögliche, objektive Vergleichbarkeit von Gebäuden gegeben.

Diese Methode ist im Gegensatz zur verbrauchsorientierten Erstellung sehr umfangreich und zeitaufwendig und dadurch kostenintensiver.


Ihr Ansprechpartner für Bedarfsausweise ist Herr Gerhard Strobel (geprüfter Sachverständiger für Energieeffizienz von Gebäuden).


Muster Bedarfsausweis
[Adobe Acrobat PDF - 2.09 MB]